"Mehr als 10.000 Teilnehmer sprechen für unseren Erfolg."
Wann sind Sie dabei?
[zurück] 2 Angebote in dieser Kategorie

BWL für Ingenieure in Einkauf & Vertrieb

- Kostentransparenz - Kalkulationen - Einkaufs- u. Vertriebszusammenhänge -

  • Level = einfach, verständlich                                                    ( - 2-tägig - )

NEU !   100% Durchführungsgarantie   nach Ihrem individuellen Terminwunsch,
+ ein speziell auf Sie abgestimmtes Einzel-Coaching zum Thema,
+ Planungssicherheit für Ihre Fortbildung.
  
Bedingung : Durchführungsort = Tübingen.

  
Weitere Orte mit festen Terminen siehe unten.


Neben technischen Fragen beschäftigt den Ingenieur zunehmend die Kalkulation in ihren unterschiedlichen Ausprägungen ( Target Costing, Deckungsbeitragsrechnung, TCO ... ). Neben den Einlussfaktoren der Technik werden in transparenter Form auch die des Einkaufs und Vertriebs detailliert aufgezeigt. Damit sind Sie qualifiziert abteilungsübergreifend in der Lage mitzureden. Das Seminar vermittelt Ihnen dazu mittels Fallstudien gezielt das erforderliche Wissen der Betriebswirtschaft / BWL . Nennen Sie es Crashkurs, Schulung, Seminar, Fortbildung, Weiterbildung oder Workshop " BWL für Ingenieure in Einkauf & Vertrieb " - das seit vielen Jahren bewährte Seminarkonzept und aus der Praxis entwickelte Arbeitsunterlagen bringen Ihnen unmittelbar umsetzbaren Nutzen am Arbeitsplatz. Beste Referenzen - u.a. Aesculap Akademie, Haufe Akademie, Technische Akademie Esslingen, TÜV Akademie Rheinland, WVIB ...


Teilnehmerkreis
* Ingenieure die neben technischer Verantwortung auch Einfühlungsvermögen und
   Fachkenntnisse der Ressorts Einkauf / Materialwirtschaft und Vertrieb benötigen.
 * Verantwortliche, die mit Lieferanten und / oder Kunden zu tun haben und sich in die
    Kalkulation Ihres „Gegenübers“ hineindenken müssen, um die beste  Kosten- /
    Nutzen- Konstellation erkennen zu können.
 
Referenten
Hans-Peter Stiemer bzw. Teamkollegen der STIEMER - Unternehmensberatung für Einkauf und Controlling - alle mit langjähriger Praxiserfahrung in Controlling, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik namhafter Unternehmen.
FON +49 7071 49270; FAX +49 7071 49524
mgr@stiemer.com ; www.stiemer.com
 
Das Thema – Ihr Nutzen
* Sie eignen sich anhand praktischer Fallstudien Grundlagen des betrieblichen
   Kostenmanagements an und damit die Grundlage für Kostentransparenz.
* Mit dem erworbenen Kalkulationswissen sind Sie qualifiziert in der Lage, sich in die
   Kostenstruktur Ihrer Gesprächspartner hinein zu versetzen und dies zu Ihrem Vorteil
   zu nutzen.
* Sie lernen sämtliche aktuellen Kalkulationsverfahren detailliert kennen, sowie deren
   Einsatzmöglichkeiten und Vor- und Nachteile.
* Sie erhalten wertvolle Einblicke in die Abteilungen Einkauf und Vertrieb. Anschaulich
   werden Ihnen die abteilungsübergreifenden Zusammenhänge zur Technik aufgezeigt.
* Sie erhalten ein aussagefähiges, detailliertes Zertifikat !

Der praktische Zusatznutzen nach dem Seminar
Die Fallstudien bearbeiten Sie während des Seminars manuell (per Taschenrechner). Nach dem Seminar erhalten Sie wertvolle Excel-Anwendungen und Spezial-Muster-Kennzahlen und Checklisten per Email. Damit sind Sie in der Lage, das Gelernte sofort an Ihrem Arbeitsplatz zu „automatisieren“.

Programmübersicht

Kostentransparenz und Kalkulationsverfahren
Strategische Kalkulationslösungen
* Zuschlagskalkulation mittels prozentualer Gemeinkostenzuschlagssätze
* Prozesskostenkalkulation ( Stundenverrechnungssätze ... )
* Zielkostenkalkulation ( Target Costing )
* Total Cost of Ownership ( TCO )
Operative Kalkulationslösungen
* Kalkulation mit Deckungsbeiträgen ( ein- und mehrstufig )
* Break-Even-Analytik, Outsourcing
* Auslastung, Kosten und Gewinn
* Einsatzprämissen

Einkaufswissen
Möglichkeiten der Erfassung der Kostenstruktur des Lieferanten
* Lieferantenbesuche und speziell dafür optimierte Audits
* Kennzahlen ( Verbandszahlen, Statistische Ämter ... )
Bestandsoptimierende Einkaufs- und Materialdispoverfahren
* Gleitende wirtschaftliche Losgröße - WiLo
* Gängige Verfahren zur Bestimmung des Bestellzeitpunktes
* Kanban - / Just in time - Versorgung

Vertriebskompetenz
* Zeitgemäße Verfahren zur Analyse und Planung der Kundenstruktur, Umsätze
   und Kosten
* Spezielle VertriebskKennzahlen
* Analyse der Nutzenschwelle ( Break-Even-Point ) im Vertrieb

Methodik
Referate, Fallstudien mit Gruppenarbeit, viele Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch, ausführliches Manuskript.


Seminarzeiten in Top-Hotels mit zentraler Lage der jew. Metropole :
1. Tag:            10.00 – 17.45 Uhr
2. Tag:            09.00 – 17.00 Uhr


IHRE WAHL :
Besuch einer bundesweit (Orte sh. unten) durchführten offenen Veranstaltung  -  Oder:

   100% Durchführungsgarantie nach Ihrem individuellen Terminwunsch,
+ ein speziell auf Sie abgestimmtes Einzel-Coaching zum Thema,
+ Planungssicherheit für Ihre Fortbildung.                                                                       1.225,-  
( + 19% MwSt. )
  
Bedingung : Durchführungsort = Tübingen.


Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit !


Anmeldeformular zum Download/Ausdruck:
https://www.stiemer.com/cms/upload/pdf/FAX-Anmeldung_STIEMER-SUB.PDF


975,00 EUR

zzgl. 19 % Ust.

Art.Nr.: 003


Ausdruck: BWL für Ingenieure in Einkauf & Vertrieb

(07071) 49270
IHR WARENKORB
IHR KONTO
ZUR KASSE
 Ihre Buchungen
Ihr Warenkorb ist leer.
 Anmeldung
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?