Einkaufs-Grundlagen - Basiswissen für Einsteiger

Art.Nr.: 020

                                                                                                     ( - 2-tägig - )
 

NEU !
►  Auch als Einzel-Seminar oder Web-Seminar
mit 100% Durchführungsgarantie
nach Ihrem individuellen Terminwunsch buchbar.


- Bedingung für Einzel-Seminare: Durchführungsort = Tübingen.
- Optional mit Einzel-Coaching- oder Einzelberatungs-Charakter,
- Ihr Vorteil: Planungssicherheit für Ihre Fortbildung.
--------------------------------

Weitere, bundesweite Seminarorte und -termine  ► ►  Siehe rechts !

 

Sie möchten sich als Neu- oder Quer-Einsteiger im Einkauf ohne Vorkenntnisse schnell zu einem kompetenten Gesprächspartner in allen Fragen rund um Einkauf / Beschaffung weiterentwickeln? Dieses kompakte Basistraining vermittelt das notwendige Fachwissen, um vor Kollegen und Lieferanten selbstsicher und fachkompetent zu agieren. Wie Sie erfolgreiche Einkaufsverhandlungen vorbereiten und führen, eignen Sie sich mittels praxisbewährter Fallstudien an. Durchführbar als Crashkurs, Schulung, Seminar, Fortbildung, Weiterbildung, Workshop oder Web-Seminar / Online-Seminar möglich - " Einkaufs-Grundlagen - Basiswissen für Einsteiger " - damit sind Sie optimal auf Ihre Aufgaben im Einkauf vorbereitet. Beste Referenzen - u.a. Aesculap Akademie, Haufe Akademie, Technische Akademie Esslingen, TÜV Akademie Rheinland, WVIB ...

Referenten
Dipl. Betriebsw. (DH) Hans-Peter Stiemer bzw. Teamkollegen
der STIEMER - Unternehmensberatung für Einkauf und
Controlling - alle mit langjähriger Praxiserfahrung in Controlling,
Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik namhafter Unternehmen.
FON +49 7071 49270; FAX +49 7071 49524
mgr@stiemer.com ; www.stiemer.com

Teilnehmerkreis
* Neueinsteiger / Quereinsteiger im Einkauf. Junioreinkäufer, Teilzeit-Einkäufer,
* Mitarbeiter aus nicht kaufmännischen Abteilungen, die als Nebeneinsteiger

  künftig Aufgaben im Einkauf wahrnehmen sollen.


Das Thema – Ihr Nutzen
* Sie kennen die wichtigsten Anfrageverfahren sowie gängige
  Kalkulationsverfahren der Lieferanten, können Preise analysieren und sich
  konstruktiv in Verhandlungen einbringen.
* Sie wissen, wie eine objektivierte Lieferantenbewertung und -auswahl
  vorgenommen werden kann.
* Sie nutzen sicher die Grundlagen des stilistischen Sprachgebrauchs und
  die Deutung der Körpersprache zur eigenen Auftrittssicherheit in
  anstehenden Einkaufsverhandlungen.
* Sie kennen die wichtigsten Verhandlungstechniken (der Verkäufer) und
  erhalten wertvolle Hinweise, mit welchen Argumenten Sie übliche
  Verkäufereinwände gekonnt erwidern.
* Intensive Fallstudienarbeit und Einzelübungen sichern den Transfer in
  Ihre Einkaufspraxis.
* Besonders Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen eignen sich
  fundiertes Einkaufswissen an.
* Sie erhalten ein aussagefähiges Zertifikat mit detaillierter Auflistung
  der behandelten Inhalte !

Der praktische Zusatznutzen nach dem Seminar
Die Fallstudien bearbeiten Sie während des Seminars manuell. Nach
dem Seminar erhalten Sie wertvolle Unterlagen und Checklisten per Email.
Damit sind Sie in der Lage, das Gelernte direkt am Arbeitsplatz umzusetzen“.

 

Programmübersicht


Aufgaben des Einkaufs + eine Kurzeinführung in wichtige Fachbegriffe
wie Anfrage, Kaufvertrag, Kaufvertragsstörungen ...


Anfrage / Anfrageverfahren
* Preisanalyse durch partiellen Preisvergleich,
* Preisanalyse durch Anfragendiversifikation.

Lieferanten und ihre Kalkulation (-sverfahren)
* Woher erhalte ich einzelne Kalkulationsbestandteile, z.B.
  Maschinenstundensätze, Indizes, Verbandszahlen ... ?
* Tipps zum Aufbau einer Gegenkalkulation / Psychokalkulation


 Praxisrelevante Kriterien für Auswahl und Bewertung von Lieferanten


Kompetenter Auftritt
* Rhetorik: Satzbau, Wortwahl, Pausentechnik, Sprechtechnik, Körpersprache ...
* Auftrittsicherheit - eine Frage der persönlichen Einstellung

Verhandlungstechnik
* Verhandlungstechniken der Verkäufer
* Einsatz von Fragetechniken
* Win-Win-Aspekte sichten und nutzen
* Partnerschaft - was sich der Einkäufer vom Verkäufer wünscht

Aufbau einer Checkliste zur Vorbereitung von Einkaufsverhandlungen


Diskussion von offenen Fragen aus dem Teilnehmerkreis, z.B.
* Wann ist der Lieferant bei seinem niedrigsten Preis?
* Wie suche ich neue Lieferanten und was sind die damit verbundenen Risiken?
* Verhandlung festgefahren? Wie geht es jetzt weiter?
* ...   ...   ...   ...   ...


Methodik
Präsentation, Diskussion, praktische Fallstudien, praxiserprobte
Einzelübungen mit Musterlösungen, Erfahrungsaustausch,
sehr gutes Manuskript.


Seminarzeiten in Top-Hotels mit zentraler Lage der jew. Metropole :
1. Tag:            10.00 – 17.45 Uhr
2. Tag:            09.00 – 17.00 Uhr
 

IHRE WAHL :

- Besuch einer bundesweit durchgeführten offenen Veranstaltung
 
(Orte und Termine sh. rechts)

-  Oder:  Durchführung als Online-Veranstaltung / Web-Seminar

-  Oder:  Durchführung als :

 

Einzelteilnehmer-Veranstaltung
nach dem mit Ihnen individuell vereinbarten Termin (nur in Tübingen),
- volles Eingehen auf Ihre persönlichen Belange,
- Planungssicherheit, da 100%-ige Durchführungsgarantie,
- Einzelcoaching oder Einzelberatungs-Charakter,
- hoher Wissenstransfer !

€ 1.225,-   ( + gesetzl. MwSt. ) 


Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit !


( F A X - ) Anmeldeformular zum Download /Ausdruck:
https://www.stiemer.com/cms/upload/pdf/Anmeldung_STIEMER-SUB_2.pdf

Optionen:

Preis:

ab 975,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt.