Einkauf von Transportdienstleistungen - Seminar

Art.Nr.: 038

 

NEU !
►  Auch als Einzel-Seminar oder Web-Seminar
mit 100% Durchführungsgarantie
nach Ihrem individuellen Terminwunsch buchbar.


- Bedingung für Einzel-Seminare: Durchführungsort = Tübingen.
- Optional mit Einzel-Coaching- oder Einzelberatungs-Charakter,
- Ihr Vorteil: Planungssicherheit für Ihre Fortbildung.
--------------------------------

Weitere, bundesweite Seminarorte und -termine  ► ►  Siehe rechts !

 

Die Aufwendungen für den Einkauf von Transportdienstleistungen ( Frachtkosten ) zählen mit durchschnittlich 15 - 20% vom Umsatz zu den kostenintensivsten externen Dienstleistungen. "Regulär" ausgebildete EinkäuferInnen bewirken in Verhandlungen beim Einkauf von Transportdienstleistungen wenig bei den Transport- / Logistikdienstleistern, da es sich um eine sehr spezielle, wenig transparente Materie handelt. Mit dem ansonsten bewährten Einkaufswissen von Materialien und Dienstleistungen kommt man hier nur sehr bedingt weiter. Dieses Seminar wurde speziell für EinkäuferInnen entwickelt, die ausbildungsseitig nicht aus der Logistik- bzw. Speditionsbranche kommen. U.a. erhalten Sie eine speziell für den Frachteneinkauf entwickelte Verhandlungs-Checkliste, die kompakt sicher stellt, dass Sie künftig derartige Einkaufsverhandlungen noch erfolgreicher führen werden. Durchführung als Crashkurs, Schulung, Seminar, Fortbildung, Weiterbildung, Kurs, Workshop oder WEB-SEMINAR / Online-Seminar möglich. " Einkauf von Transportdienstleistungen " - damit verfügen Sie über fundiertes Insiderwissen aus der Transportbranche, das Ihnen sehr helfen wird, effizientere Einkaufsgespräche zu führen. Beste Referenzen - u.a. Haufe Akademie, Technische Akademie Esslingen, TÜV Akademie Rheinland, WVIB ...


Teilnehmerkreis
Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter aus Einkauf und Logistik,
die Verhandlungen zum Thema "Einkauf von Transportdienstleistungen"
mit  Logistikdienstleistern führen.

Referenten
Dipl. Betriebsw. (DH) Hans-Peter Stiemer bzw. Teamkollegen der STIEMER -
Unternehmensberatung für Einkauf und Controlling - alle mit langjähriger
Praxiserfahrung in Controlling, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik
namhafter Unternehmen.
FON +49 7071 49270; FAX +49 7071 49524
mgr@stiemer.com ; www.stiemer.com

Das Thema – Ihr Nutzen
* Sie eignen sich wichtige Grundkenntnisse zum qualifizierten Einkauf
   von Transportdienstleistungen an.
* Sie lernen die wichtigsten Transportleistungsarten und deren
   Beschaffungsmärkte detailliert kennen.
* Sie sind in der Lage, mit den vorgestellten Arbeitshilfen (u.a. eine
   spezielle Einkaufs-Verhandlungs-Checkliste) Transportdienstleistungen
   künftig noch erfolgreicher einzukaufen.
* Sie eignen sich das Spezialwissen mittels aus der Praxis entwickelter
   Fallstudien an.
* Sie erhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen, die die Umsetzung in Ihre
   betriebliche Praxis gewährleisten.
* Auch TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse eignen sich fundiertes
   Praxiswissen an.
* Sie erhalten ein aussagefähiges Zertifikat mit detaillierter Auflistung
   der behandelten Inhalte !

Der praktische Zusatznutzen nach dem Seminar
Die Fallstudien bearbeiten Sie während des Seminars manuell.
Nach dem Seminar erhalten Sie wertvolle Excel-Anwendungen und
Spezial-Muster-Kennzahlen und Checklisten per Email. Damit sind
Sie in der Lage, das Gelernte direkt am Arbeitsplatz umzusetzen.

Programmübersicht

Logistikzielsetzung und Entwicklung der Transportmärkte

Transportleistungseinkauf und seine Besonderheiten

Fundiertes Einkaufs-Know-how für Transportdienstleistungen
* Struktur und Gewichtung der relevanten Transport-Einkaufskriterien
* Frachtkosten- und Kalkulations-Know-how (Güternahverkehr,
   Güterfernverkehr, Sammelgutverkehr, Luftfracht, KEP-Dienste)

Bewährte Musterarbeitshilfen
* Kalkulationstabellen
* Angebotsvergleich
* Erstellung von Ausschreibungen
* Logistikvertrag
* Einkaufs-Optimierungscheckliste
* Einkaufsverhandlungscheckliste für den Einkauf von Frachten /
   Transportdienstleistungen

Hilfen im Internet ( Frachtbörsen . . .)

Möglichkeiten der Absicherung von Transportdienstleistungen
* Überblick über den Haftungsumfang einzelner Verkehrsträger
* Konkretisierung des Ausschreibungsinhaltes – Schadensprävention
   im Vorfeld
* Transportschadenquotenabhängige Preisgestaltung
* Systematische Bewertung der Speditionsleistungen


Seminarzeiten in Top-Hotels mit zentraler Lage der jew. Metropole :
09.00 – 17.00 Uhr


IHRE WAHL :

- Besuch einer bundesweit durchgeführten offenen Veranstaltung
 
(Orte und Termine sh. rechts)

-  Oder:  Durchführung als Online-Veranstaltung / Web-Seminar

-  Oder: Durchführung als :
 

Einzelteilnehmer-Veranstaltung
nach dem mit Ihnen individuell vereinbarten Termin (nur in Tübingen),
- volles Eingehen auf Ihre persönlichen Belange,
- Planungssicherheit, da 100%-ige Durchführungsgarantie,
- Einzelcoaching oder Einzelberatungs-Charakter,
- hoher Wissenstransfer !

€   725,-   ( + gesetzl. MwSt. ) 


Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit !
 

Anmeldeformular zum Download /Ausdruck:
https://www.stiemer.com/cms/upload/pdf/Anmeldung_STIEMER-SUB_2.pdf

Optionen:

Preis:

ab 575,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt.